Wanderung Oberstdorf: Tagestour auf den Hahnenkopf im Allgäu: Position auf der Karte

Wanderung Oberstdorf: Tagestour auf den Hahnenkopf

Gerstruben, Lugenalpe, Oytal

Oberstdorf: Tagestour auf den Hahnenkopf

Höhenprofil

Min: 2726 ft
Max: 5607 ft
Aufstieg: 3009 ft
Abstieg: 2995 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Jun 15, 2022
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 9.94 miles
Gehzeit:5 Std
Rundweg
StartMühlenbrücke Oberstdorf
Min: 2726 ft
Max: 5607 ft
Aufstieg: 3009 ft
Abstieg: 2995 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Der Weg hinauf zum idyllischen Bergdorf Gerstruben.
© TouriSpo Der Weg hinauf zum idyllischen Bergdorf Gerstruben.

Die Tagestour auf den Hahnenkopf ist eine abwechslungs- und aussichtsreiche Rundwanderung durch die artenreiche Natur der Oberstdorfer Berge. Auf der rund 15 Kilometer langen Strecke erwarten dich blumenreiche Bergwiesen und tolle Ausblicke auf die Allgäuer Alpen. Mit etwas Glück ist auch der ein oder andere tierische Bergbewohner zu sehen wie Murmeltiere, Gämsen oder Adler.

Start- und Endpunkt der Wanderung ist die Mühlenbrücke in Oberstdorf. Von dort läufst du an der Trettach entlang nach Gruben und über Dietersberg hinauf zum malerischen Bergbauerndorf Gerstruben. Hier steigt der Weg über schmale Bergpfade durch den Wald hinauf bis zum Bergsattel zwischen Riefen- und Hahnenkopf. Dabei kommst du auch an blühenden Bergwiesen und Allgäuer Latschenkiefern vorbei. Für den Aufstieg solltest du ein bisschen Kondition mitbringen.

Über den dicht bewachsenen Grat gelangst du hinauf zum Gipfel des Hahnenköpfles. Auf den letzten Metern ist Trittsicherheit gefragt. Um das Gipfelkreuz zu erklimmen muss auf dem felsigen Untergrund auch mal die Hand zu Hilfe genommen werden. Oben angekommen wird der Aufstieg mit einem herrlichen Rundumblick belohnt. Dieser reicht vom Hauptkamm der Allgäuer Alpen über das Nebelhorn bis hinunter nach Oberstdorf.

Vom Gipfel kehrst du zurück zum Übergang und steigst nun auf der anderen Seite des Grats Richtung Oytal ab. Der Weg führt über saftig grüne Bergwiesen hinunter zur Lugenalpe. Zwischen der oberen und der unteren Alpe ist wieder Trittsicherheit gefragt, da der Bergsteig für eine kurze Strecke oberhalb von abschüssigem Gelände verläuft.

Nach den malerischen Viehweiden der unteren Lugenalpe kehrst du wieder in den Wald zurück, bis du im Oytal angekommen bist. Dem Oybach folgend gelangst du zum Oytalhaus. Von dort führen gemütliche Wanderwege zurück nach Oberstdorf.

Die Tour führt größtenteils durch ein Naturschutzgebiet und ist deshalb für Mountainbiker gesperrt. Wer mit Hund unterwegs ist, sollte diesen an der Leine lassen.

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Im Oytalhaus kannst du dir eine herzhafte Brotzeit schmecken lassen.
© TouriSpo Im Oytalhaus kannst du dir eine herzhafte Brotzeit schmecken lassen.

Auf der Wanderung gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten. Als Pause vor dem großen Anstieg bietet sich der Berggasthof Gerstruben an. Die nächste Einkehr, die Lugenalpe wartet nämlich erst nach dem Gipfel beim Abstieg. Im Oytal angekommen lädt das Oytalhaus mit seiner großen Terrasse zu einer Rast ein.

Du solltest dich vorab informieren, ob die Gasthöfe am Tag der Wanderung tatsächlich geöffnet sind und gegebenenfalls selbst Proviant mitnehmen.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 10 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Bayern ca. 27 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 2726 ft und 5607 ft gehört die Wanderung zu den 15 höchstgelegenen in Deutschland. Auf der Wanderung überwindest du 917 steigende Höhenmeter.
  • Du kannst die Wanderung zusammen mit deinem Hund zurücklegen. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Festes Schuhwerk ist ein Muss auf dieser Wanderung. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Video

Heimweh nach Oberstdorf | 05:41

Varianten

Für den letzten Teil der Strecke kannst du die Oytal Roller ausleihen.
© TouriSpo Für den letzten Teil der Strecke kannst du die Oytal Roller ausleihen.

Für den Rückweg nach Oberstdorf kannst du dir im Sommer auch am Oytalhaus Roller ausleihen und damit die letzten Kilometer zurücklegen. Im Ort angekommen folgst du einfach den „Oytal Roller“-Schildern und gibst die Roller an der Station neben dem Eissportzentrum wieder ab.

Verschlechtern sich die Wege durch andauernden Regen, ist es mit Blick auf die Anstiegsprofile unter Umständen sinnvoller die Tour in entgegengesetzter Richtung zu laufen. Wer unsicher ist, sollte sich vorab bei der Tourist Information im Oberstdorf Haus beraten lassen.

Benötigte Ausrüstung

Für die Tour benötigst du feste Wanderschuhe mit einem guten Profil.
© TouriSpo Für die Tour benötigst du feste Wanderschuhe mit einem guten Profil.

Für die Wanderung benötigst du festes Schuhwerk, am besten knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil. Außerdem verlaufen die Wege überwiegend auf lehmig-erdigem Boden, der bei Regen leicht rutschig werden kann. Deshalb können auch Wanderstöcke hilfreich sein. Da die naturnahe Tour über längere Abschnitte nicht markiert ist, empfiehlt es sich zur Orientierung eine topografische Karte dabei zu haben oder entsprechendes Material auf dem Smartphone zu haben. 

Für die Tour ist außerdem Trittsicherheit und ein gewisses Maß an Kondition gefragt.

Anfahrt zum Startpunkt

Wer mit dem Auto nach Oberstdorf anreist, fährt auf der A7 bis Kempten im Allgäu und folgt dann der B19 über Sonthofen bis Oberstdorf. Rund um den Startpunkt der Tour, der Mühlenbrücke, gibt es mehrere Parkplätze, die aber kostenpflichtig sind (z.B. an der Nebelhornbahn). Alternativ kannst du das Auto auch am Parkplatz Grüne Gasse abstellen. Mit der Gästekarte ist das Parken hier kostenlos.

Du kannst aber auch mit dem Zug bis nach Oberstdorf fahren. Vom Bahnhof sind es zu Fuß ca. 15 Minuten bis zum Startpunkt der Wanderung.

Kontakt

Tourist Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
87561
Oberstdorf
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6f%62%65%72%73%74%64%6f%72%66%2e%64%65
08322 / 700-0
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Oberstdorf: Tagestour auf den Hahnenkopf"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten