Ausflugsziel Museum der Illusionen Berlin Berlin: Position auf der Karte

Museum der Illusionen Berlin

Museum der Illusionen Berlin
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Aug 22, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €12
Jugendliche €8
Kinder €8
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Hier liegt der Kopf auf dem Tisch. Doch wo ist nur der Körper hin?
© Museum der Illusionen Berlin Hier liegt der Kopf auf dem Tisch. Doch wo ist nur der Körper hin?

Optische Täuschungen und unglaubliche Räume erwarten Besucher im neuen Museum der Illusionen in Berlin. Die Ausstellung liegt direkt am Alexanderplatz in Berlin, unweit des Fernsehturms, und bietet 80 verschiedene Exponate, die wirklich jeden restlos in Staunen versetzen. Hier ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint.

Nach Lust und Laune experimentieren

Anfassen und Mitmachen ist im Museum ausdrücklich erlaubt und gewünscht, denn die Illusionen werden durch die Menschen erst zum Leben erweckt. So werden aus Zwergen innerhalb von wenigen Sekunden Riesen, Köpfe liegen ohne Rumpf herum, Menschen werden vielfach geklont oder kleben plötzlich an der Decke fest. An speziellen Fotopunkten kann man Selfies und andere ungewöhnliche Aufnahmen machen, um bleibende Erinnerungen des Besuchs mitzunehmen.

Spiele fördern motorische Fähigkeiten

Neben der großen Ausstellung gibt es im Museum auch einen Spielbereich mit nachhaltigem Holzspielzeug von Dilemma Games. Die Tangrams, 3D-Puzzle und Rätsel machen nicht nur Spaß, sondern trainieren außerdem die motorischen Fähigkeiten. Im Museumsshop können die Spiele für Zuhause gekauft werden (auch ohne Eintrittskarte).

Entstehung und Geschichte

Spiegel machen das Unmögliche möglich.
© Museum der Illusionen Berlin Spiegel machen das Unmögliche möglich.

Das Berliner Museum der Illusionen wurde am 17. August 2018 von Gründer und Geschäftsführer Michael Posch am Alexanderplatz eröffnet. Es handelt sich dabei um ein Franchise-Konzept der Firma Metamorfoza d.o.o. Bereits 2015 eröffnete das erste Museum der Illusionen in Zagreb. Es folgten 2016 Zadar in Kroatien sowie Ljubljana in Slowenien. Seit Juli 2017 gibt es ein ähnliches Museum auch in Wien, das die Besucher mit seinen optischen Täuschungen begeistert.

Anfahrt

Das Museum der Illusionen befindet sich in der Karl-Liebknecht-Straße in Berlin, in der Nähe des Fernsehturms.
© Museum der Illusionen Berlin Das Museum der Illusionen befindet sich in der Karl-Liebknecht-Straße in Berlin, in der Nähe des Fernsehturms.

Das Museum der Illusionen befindet sich in der Karl-Liebknecht-Straße 9 direkt am Alexanderplatz in Berlin. Parkplätze für Autos sind rund um den Alexanderplatz nur schwer zu bekommen. Am Besten fährst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hin, denn am Alexanderplatz befindet sich ein großer Bahnhof für S-Bahnen (S3/S5/S7/S9/S75) und U-Bahnen (U2/U5/U8). Auch viele Busse halten dort.

Video

MUSEUM DER ILLUSIONEN: Nein, Sie... | 01:40

Kontakt

Museum der Illusionen
Karl-Liebknecht-Straße 9
10178
Berlin
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%75%73%65%75%6d%64%65%72%69%6c%6c%75%73%69%6f%6e%65%6e%2e%64%65
+49 30 2578 4117
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum der Illusionen Berlin"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten