Therme/Bad Banff Upper Hot Springs im Banff-Nationalpark: Position auf der Karte

Banff Upper Hot Springs

Banff Upper Hot Springs
Über den Autor

Unterwegs in einem der schönsten Nationalparks der Welt

Der Banff National Park wurde im Jahr 1885 gegründet. Er gehört damit zu den ältesten Nationalparks Kanadas und ist sogar der drittälteste weltweit. Heute zählt der Banff National Park zum UNESCO Welterbe. Zahlreiche Wildtiere wie Wapitis, Elche, Wölfe, Kojoten und sogar Schwarz- und Grizzlybären... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 18, 2018
Bewerte die Therme/Bad
0
(6)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Becken

1 Außenbecken
beheizte Becken

Wellness

1 Dampfbad
Massagen

Preise

1 Tag CAD7.30
Alle Preisinfos

Wissenswertes

  • Es gibt Parkplätze in unmittelbarer Nähe.

Info & Beschreibung

Einmalige Wasserqualität

Die Badewelt der Banff Upper Hot Springs besticht gleich durch mehrere herausragende Eigenschaften. Zum einen badest du in den Außenbecken der Anlage in heißem Quellwasser aus der Region, welches eine besondere Zusammensetzung aufweist. Hier badest du nicht nur in 100% natürlichem Wasser, wofür auch das Gesamte Gebiet rund um die Upper Hot Springs berühmt ist. Das Gewässer selber entspringt in 2000 m Tiefe und muss somit durch viele Gesteinsschichten der Rocky Mountains, bevor es in seinem heißen Zustand in das Becken der Anlage fließt.

Entspannen mit Ausblick

Neben diesem naturnahen Erlebnis hast du ebenfalls eine einmalige Sicht auf die Gebirgslandschaft um dich herum. Während du in einem der meist zwischen 37 und 40 Grad temperierten Becken entspannst, kannst du den Panoramablick auf den Banff National Park genießen, welcher nicht nur die Sicht auf die Rocky Mountains selber, sondern auch auf die riesigen Waldflächen freigibt. Einen besonders guten Blick hast du von hier aus auf den Mount Rundle, welcher sich majestätisch fast 3000 m in die Höhe erstreckt.

Außenbecken: 1
beheizte Becken

Saunawelt

Dampfbad: 1
Aromasauna

Banff Upper Hot Springs Video

Discover The Banff Upper Hot Springs | 00:25

Wellness

Großes Wellness-Angebot

Nach einem entspannenden Bad im Quellwasser kannst du dich auch weiterhin im Innenbereich der Banff Upper Hot Springs verwöhnen lassen. 2001 hat sich Pleiades Massage and Spa in der Anlage niedergelassen und begeistert seitdem die Besucher. Ausgebildete Experten kümmern sich mit Aromatherapien, Gesichtsmassagen, Shiatsu oder Reflexzonenmassage um dich, sodass du hier auch deinen gestressten Muskeln mal etwas Entspannung gönnen kannst. Solltest du deinen Aufenthalt in der Anlage nicht allein verbringen, gibt es ebenfalls die Möglichkeit einer Paarmassage.

Rundum gesund

Neben einer großen Auswahl an verschiedenen Massagearten kannst du dich ebenfalls einer ganz klassischen Behandlung der Maniküre und Pediküre unterziehen, um deinem Körper auch optisch wieder etwas Gutes zu tun. Passend hierzu kannst du dein Gesicht mit Hilfe von speziellen Produkten behandeln lassen und erhältst somit das komplette Rundumpaket für deine Schönheit. Die Behandlungen dauern in der Regeln eine Stunde. Im Anschluss kannst du noch in einem gemütlichen Dampfbad entspannen, in welchem dein Körper bei aromatischen Düften noch einmal entgiften kann.

Massagen
Shiatsu

Anfahrt

Mit dem Auto

Um die Banff Upper Hot Springs mit dem Auto zu erreichen, steuerst du am besten zunächst die Stadt Banff selber an. Wenn du den Stadtkern in Banff erreicht hast, hältst du dich in südlicher Richtung und erreichst schon bald die Mountain Avenue, in welcher sich die Anlage befindet.

Von Calgary aus
Von Calgary aus folgst du zunächst dem Bow Trail in westlicher Richtung aus der Stadt hinaus und biegst an der Kreuzung mit dem Sarcee Trail rechts auf diesen ab. Nach kurzer Zeit wechselst du auf den Trans-Canada Highway in Richtung Banff und folgst diesem für insgesamt 110 km bis du die Ausfahrt nach Banff selber nehmen kannst. Nach der Abfahrt hältst du dich links auf dem Banff Avenue und gelangst direkt in den Stadtkern.

Von Jasper aus
Solltest du deine Anreise von Jasper aus starten, fährst du zunächst auf dem Connaught Drive in westlicher Richtung aus der Stadt hinaus und wechselst bereits nach kurzer Zeit. Du überquerst nun den Yellowhead Highway und befindest dich auf dem Icefields Parkway. Diesem folgst du nun für die nächsten 285 km, wobei dich dieser sowohl durch den Jasper als auch durch Teile des Banff National Park führt. Auf Höhe des Lake Louise musst du dann auf den Trans-Canada Highway wechseln, von welchem aus du kurze Zeit später die Ausfahrt in Richtung Banff nimmst. Hiernach hältst du dich auf der Mt Norquay Road und wechselst anschließend auf die Gopher Street, die dich direkt in das Zentrum von Banff bringt.

Von Lethbridge aus
Vom südlich gelegenen Lethbridge aus fährst du zunächst über den Scenic Drive aus der Stadt hinaus und gelangst so zur Auffahrt des Crowsnest Highway (Highway 3), welchem du in Richtung Calgary folgst. Nach ungefähr 18 km biegst du leicht rechts ab und folgst der Beschilderung in Richtung Monarch/Vulcan. Du gelangst im Folgenden auf den Highway 23, welchem du folgst bis du links in Richtung Claresholm abbiegen kannst. In Claresholm selber angekommen biegst du links ab und folgst nun den Schildern in Richtung Calgary/Nanton. Im Folgenden gelangst du nun auf den Queen Elizabeth Highway (Highway 2), welcher dich zunächst durch Nanton führt, sodass du am Silver Lake vorbei immer weiter Richtung Norden fährst. Im Anschluss hältst du dich rechts, um auf den Deerfoottrail zu gelangen, welchen du in den ersten Ausläufern von Calgary an der Abfahrt Southland Drive wieder verlässt. Du hältst dich ein kurzes Stück auf der gleichnamigen Straße und biegst dann rechts auf den Blackfoot Trail ab. Dieser führt dich zur Auffahrt vom Glenmore Trail, welchem du für ca. 8 km durch die Stadt folgst und anschließend weiter auf dem Sarcee Trail fährst. Hiernach wechselst du auf den Trans-Canada Highway in Richtung Banff und gelangst nach weiteren 110 Kilometern letztendlich ans Ziel.

Einmal in Banff angekommen folgst du zunächst der Banff Avenue, passierst den Bow River und hältst dich anschließend an der letzten T-Kreuzung links. Nun folgst du der Beschilderung zu den Banff Upper Hot Springs für ungefähr 3,6 km.

Parkmöglichkeiten gibt es am Ende der Mountain Avenue.

Kontakt

Banff Upper Hot Springs
Mountain Avenue
T0L 0C0
Banff, Alberta
Anfrage senden
%68%6f%74%2e%73%70%72%69%6e%67%73%40%70%63%2e%67%63%2e%63%61
Tel.:403 762 1515
Fax:403 760 1347

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Therme/Bad
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Therme/Bad "Banff Upper Hot Springs"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten