Ausflugsziel Goldenes Dachl in Innsbruck Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Goldenes Dachl in Innsbruck

Museum

Goldenes Dachl in Innsbruck
Über den Autor
aktualisiert am Mar 28, 2023
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €5.30
Jugendliche €2.80
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das Dach wurde mit 2657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt.
© Innsbruck Tourismus, Kathrin Baumann Das Dach wurde mit 2657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt.

Mitten im Herzen Innsbrucks befindet sich das Goldene Dachl. Es gilt als die wohl bekannteste Attraktion Innsbrucks und als Wahrzeichen der ehemaligen kaiserlichen Residenzstadt. Im Grunde ist es ein spätgotischer Prunkerker, der 1420 als Residenz der Landesfürsten von Tirol erbaut wurde. Seitdem schmückt das mit 2657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckte Dach die Innsbrucker Altstadt. Von außen, kann das Gebäude das ganze Jahr über kostenlos besichtigt werden.

Seit 2006 beherbergt das Gebäude ein gleichnamiges Museum, das gegen Eintritt zugänglich ist. Darin befinden sich sechs Schauräume, welche sowohl von Kaiser Maximilian I., dem Erbauer dieses einzigartigen Bauwerks, berichtet und seine Besucher über das Leben und Arbeiten der damaligen Bevölkerung informiert. Ein in mehreren Sprachen verfügbarer Audioguide führt die Besucher durch die spannende Geschichte Innsbrucks.

Auch an die kleinen Besucher wurde gedacht. Es gibt unterhaltsame Kinderstationen, eine Rätselrally und sogar einen eigenen Raum, in dem Spiele und Bücher das Interesse am Mittelalter wecken. Zudem wurde Wert auf Barrierefreiheit gelegt, durch einen Treppenlift und breitere Flächen ist der Erker des Goldenen Dachls für alle zugänglich.

Entstehung und Geschichte

Anlässlich seiner Eheschließung ließ Kaiser Maximilian I. den spätgotischen Prunkerker zwischen 1497 und 1500 erbauen. Der Erker ist 16 Meter breit und das Dach allein 3,7 Meter hoch und mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckt. Bei den achtzehn kunstvoll aus Sandstein gehauenen Reliefplatten handelt es sich um Kopien, die im 20. Jahrhundert die Originale ersetzten. Sechs der Originale können im Museum Goldenes Dachl bewundert werden.

Wissenswertes

Anfahrt

Das Goldene Dachl befindet sich in der Fußgängerzone. Daher ist das Parken direkt rund um das Goldene Dachl nicht möglich. Wenn du also mit dem Auto anreist und das Goldene Dachl besuchen willst, kannst du auf einem der umliegenden Parkplätze parken. Zu Fuß kommst du dann ans Ziel. Wo und welche Parkzonen es in Innsbruck gibt findest du hier.

Videos

Innsbruck Altstadt: Goldenes Dachl... | 00:43
Museum Goldenes Dachl in Innsbruck - auf...
???? SUBSCRIBE : http://bit.ly/2o6Aux7????...

Kontakt

GOLDENES DACHL
Herzog-Friedrich-Straße 15
6020
Innsbruck
Anfrage senden
%67%6f%6c%64%65%6e%65%73%2e%64%61%63%68%6c%40%69%6e%6e%73%62%72%75%63%6b%2e%67%76%2e%61%74
+43 512 / 53 60 14 41
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Goldenes Dachl in Innsbruck"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten