Ausflugsziel St. Paulus Dom Münster in Münsterland: Position auf der Karte

St. Paulus Dom Münster

St. Paulus Dom Münster
Über den Autor

Ich liebe es, meine Freizeit mit Wandern, Reisen oder Radfahren zu verbringen. Am Wochenende findet man mich meistens in der Natur und sobald ich Urlaub habe, besuche ich Freunde in Deutschland und der Welt. Als Redakteurin bei TouriSpo teile ich Ausflugstipps und freue mich darüber, neue Wanderrouten, Reiseziele und Sehenswürdigkeiten für euch ausfindig zu machen. 

Mehr erfahren
aktualisiert am Feb 6, 2020
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Beschreibung

Der St. Paulusdom
© Ralf Emmerich, Münster Marketing Der St. Paulusdom

Der St. Paulus Dom symbolisiert das Zentrum der Diözese Münster und zieht Angehörige aller Religionen sowie Interessierte an Kultur, Geschichte und Architektur gleichermaßen in seinen Bann. Besuche die katholische Kathedrale und finde heraus, was die geheimnisvollen Zeichen der berühmten astronomischen Uhr bedeuten.

Neben dem Glockenspiel mit den Heiligen Drei Königen um 12 Uhr mittags (Sonn- und Feiertage: 12.30 Uhr), ist der Workshop zur Astronomischen Uhr besonders beliebt. Hier erklärt Domführer Jürgen Stockel Details über Bau und Funktion des historischen Meisterwerks und zeigt, wie es zu den Zeichnungen auf der Rückwand des weltweit einmaligen Kalenders kam.

Außerdem setzt die Domkirche auf ein religiöses Miteinander und bietet interreligiöse Führungen an, die dazu einladen, sich über Religionen hinweg zu unterhalten und den Dom gemeinsam zu entdecken. Angeleitet von Vermittlerinnen aus dem Islam und dem Christentum wird so zum Beispiel über die rituelle Waschung am Tauchbecken aus Sicht beider Religionen gesprochen . 

Für Kommuniongruppen gibt es tolle Workshops, in denen mit Gold, Farbe, Glas und Steinen gearbeitet wird. So lernen Kinder die Bedeutung verschiedener Domschätze und religiöser Symbole spielerisch kennen und bringen ihr selbst gemachtes Kunstwerk als Erinnerung mit nach Hause.

Darüber hinaus sind sowohl die Grabkapelle des „Löwen von Münster“, die Domkammer sowie das aufwendig verzierte „Kachelzimmer", in dem Bischof Clemens August Graf von Galen gerne mal seine Siesta einlegte, einen Besuch wert. Wer noch mehr Geschichte entdecken möchte, findet in der Nähe den Prinzipalmarkt sowie das Schloss Münster mit weiteren Sehenswürdigkeiten. 

Entstehung und Geschichte

Stolz ragt der St.-Paulus Dom heute in die Höhe und symbolisiert das religiöse Zentrum der Diözese Münster. Seit 750 Jahren bewundern Besucher die bestechende Architektur der Bischofskirche und sind fasziniert von der Weite des Kirchenraumes, der reichen Bildsprache und der geheimnisvollen Stimmung, mit der man im Dom empfangen wird.

Geweiht wurde der Dom im Jahr 1264 von Fürstbischof Gerhard, Graf von der Mark. Es galt als Baudenkmal des Mittelalters und trotzte den Täuferunruhen um 1530, während derer der Dom stark verwüstet wurde. Die Käfige, in denen die Verbrecher bestraft wurden galten lange als Mahmal und hängen mittlerweile an der Lambertikirche am Prinzipalmarkt

Einen wichtigen Beitrag zum Wiederaufbau nach der Zerstörung leisteten die Bildhauer und Maler der Stadt. Zudem spielten sie eine zentrale Rolle beim Bau der Astronomischen Uhr. Die sich gegen den Uhrzeigersinn drehende Uhr zieht mit ihren aufwendigen Malereien und christlichen Figuren tausende Touristen in ihren Bann. Früher wurden die darauf abgebildeten Tierkreiszeichen und Mondphasen dazu genutzt, kirchliche Feiertage über astronomische Daten festzulegen. Ein Besuch des Workshops zur Astronomischen Uhr ist absolut empfehlenswert, um mehr über die Bedeutung der raffinierten Zeichnungen und über die beeindruckende Mechanik zu erfahren. 

Anfahrt

Der St. Paulus Dom liegt mitten in der Altstadt von Münster. Mit dem Auto erreichst du den Domplatz über die B54. Parkplätze sind gegen Gebühr vorhanden. 

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst du den Dom über den Hauptbahnhof Münster. Dort folgst du der Salzstraße bis zum Prinzipalmarkt und biegst dann links ab auf die Domgasse. Innerhalb von einer Viertelstunde bist du am Dom. 

Videos

Astronomische Uhr und Glockenspiel im... | 03:27
So sieht es hinter den Kulissen aus: Ein...
Münsters Dom feiert Geburtstag - und zwar den 750.! Grund...

Kontakt

Domverwaltung
Domplatz 28
48143
Münster
Anfrage senden
%64%6f%6d%40%62%69%73%74%75%6d%2d%6d%75%65%6e%73%74%65%72%2e%64%65
Tel.:0251 / 495-6700
Fax:0251 / 495-6704
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "St. Paulus Dom Münster"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten