Ausflugsziel Prinzipalmarkt Münster in Münsterland: Position auf der Karte

Prinzipalmarkt Münster

Münster

Prinzipalmarkt Münster
Über den Autor

Ich liebe es, meine Freizeit mit Wandern, Reisen oder Radfahren zu verbringen. Am Wochenende findet man mich meistens in der Natur und sobald ich Urlaub habe, besuche ich Freunde in Deutschland und der Welt. Als Redakteurin bei TouriSpo teile ich Ausflugstipps und freue mich darüber, neue Wanderrouten, Reiseziele und Sehenswürdigkeiten für euch ausfindig zu machen. 

Mehr erfahren
aktualisiert am Feb 6, 2020
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das Historische Rathaus Münster.
© Foto Oliver Franke, Tourismus NRW e.V Das Historische Rathaus Münster.

Entdecke Münsters „gute Stube" in der Einkaufsstraße am Prinzipalmarkt und tauche ein in die lebendige Stadtgeschichte der Hanse. In den zahlreichen Kaffees und Restaurants genießt du das pulsierende Stadtleben inmitten der traditionellen Kaufmannshäuser, die man vom Münster-Tatort kennt. Die Gebäude laden zum Flanieren ein und beherbergen verschiedene individuelle Modehäuser. 

Neben den Geschäften findest du auf dem Prinzipalmarkt das historische Rathaus von Münster, die Lamberti-Kirche und den Platz des St. Paulus Doms, wo mittwochs und samstags Obst, Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Feinkost und Gebäck angeboten wird. Tauche ein in den Trubel und genieße das lebendige Flair der Universitätsstadt. Außerdem ist der Prinzipalmarkt ein guter Ausgangspunkt, um das Schloss Münster und den Botanischen Garten zu besuchen. 

Entstehung und Geschichte

Der Prinzipalmarkt mit Lambertikirche im Hintergrund.
© Ralf Emmerich, Münster Marketing Der Prinzipalmarkt mit Lambertikirche im Hintergrund.

Der Prinzipalmarkt ist ein Straßenzug in Münster und symbolisiert die Entwicklung des wirtschaftlichen und politischen Zentrums der Stadt. Im 13. Jahrhundert begannen die Münsteraner die Marktstraße zu bauen. Später wohnten dort vor allem Krämer und Kaufleute, die in den Giebelhäusern ihre Waren anboten.

Extra freigehalten wurde zu Beginn eine Parzelle für das Historische Rathaus, das dann im 14. Jahrhundert am Ende des Prinzipalmarkts errichtet wurde. Ausgezeichnet mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel, führt es seine Besucher als Stätte des Westfälischen Friendens durch die Geschichte und Kultur Europas. 

Weiteres Erkennungsmerkmal des Prinzipalmarkts ist die Lamberti-Kirche. Dort findest du das höchste Dienstzimmer Münsters, aus dem jeden Abend das Kupferhorn ertönt, das die Türmerin persönlich alle halbe Stunde zwischen 21 und 24 Uhr zum Schallen bringt. 

Anfahrt

Der Prinzipalmarkt liegt in der Altstadt von Münster. Mit dem Auto fährst du am besten über die B54 bis zum Domplatz und parkst dort gegen Gebühr in einem der Parkhäuser. 

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst du die Einkaufsstraße über den Hauptbahnhof Münster. Von dort aus dauert es circa elf Minuten zu Fuß. Am schnellsten erreichst du den Prinzipalmarkt über die Bahnhofstraße und die Salzstraße. 

Videos

Westfälischer Frieden - Münster Above... | 01:55
Europafilm der Stadt Münster (Imagefilm...
Der Film zeigt das Engagement der Stadt Münster für die...
Münster in 4K
Auf dem Video ist der St.-Paulus-Dom , der Prinzipalmarkt...
"Münster singt" - das...
Tausende beim großen Adventssingen auf dem...

Kontakt

MÜNSTER MARKETING
Klemensstraße 10
48143
Münster
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%74%61%64%74%2d%6d%75%65%6e%73%74%65%72%2e%64%65
Tel.:+49(0)2 51/4 92-27 10
Fax:+49(0)2 51/4 92-77 43
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Prinzipalmarkt Münster"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten