Wanderung Wright Trail zum Goose Eye Mountain in Maines Seen- und Gebirgsregion: Position auf der Karte

Wanderung Wright Trail zum Goose Eye Mountain

Wright Trail zum Goose Eye Mountain

Höhenprofil

Min: 1079 ft
Max: 3907 ft
Aufstieg: 3455 ft
Abstieg: 3691 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Die Region Lakes& Mountains in Maine ist das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Egal ob mit duftenden Frühlingsblumen, saftig grünen Wiesen im Sommer, der Farbenpracht des Waldes im Herbst oder den weiß bestäubten Gipfeln im Winter – Lakes& Mountains schafft es immer seine Gäste zu verzaubern.

 

Für Sportbegeisterte ist hier einiges geboten: Wandern, Biken,... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 9.63 miles
Gehzeit:7 Std
Rundweg
StartBull Branch Rd
Min: 1079 ft
Max: 3907 ft
Aufstieg: 3455 ft
Abstieg: 3691 ft

Wegbeschaffenheit

Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Wissenswertes

  • Mit 10 miles gehört die Wanderung zu den 5 längsten Wanderungen in den USA.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 1079 ft und 3907 ft gehört die Wanderung zu den 10 höchstgelegenen in den USA. Auf der Wanderung überwindest du 1053 steigende Höhenmeter. Damit gehört die Wanderung zu den 3 Touren in den USA auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest.
  • Festes Schuhwerk ist ein Muss auf dieser Wanderung.

Routenbeschreibung

Herrliche Panoramablicke vom östlichen Gipfel des Goose Eye Mountains machen diese Wanderung  zu einem besonderen Erlebnis. Der Wright Trail beginnt an der Bull Branch Road östlich des Berges und führt durch das ursprüngliche und abgelegene Mahoosuc Naturschutzgebiet zum 3907ft (1191 m) hohen Goose Eye hinauf.

Entlang des Goose Eye Baches

Für den Hin- und Rückweg von jeweils 4,8 Meilen (7,7 km) sollte man insgesamt ca. 7 bis 8 Stunden einplanen. Durch herrliche Wälder und an von Farnen bewachsenen Felsen vorbei geht es vom Parkplatz aus eine alte, eher flache Holzfällerstraße entlang. Da die ersten zwei Meilen des Weges dem Goose Eye Bach folgen, kann man beim Wandern dem Plätschern des Wassers und dem Gezwitscher der Vögel lauschen. Der Bach hat einige kleine Wasserfälle und wird beim Wandern mehrmals überquert.

Südroute

In der Nähe des Campingplatzes, etwa 2,3 Meilen (3,7 km) vom Startpunkt entfernt, trennt sich der Wright Trail in eine Nord- und eine Südroute. Die Nordroute folgt mit leichtem Anstieg weiter dem Bach. Da sie aber an einigen Stellen zerstört und schlecht zugänglich ist, ist es ratsam, für Auf- und Abstieg die Südroute zu wählen. Der Weg geht zunächst langsam bergauf, worauf ein kurzer, etwas steilerer Aufstieg, für den man mit einer grandiosen Aussicht belohnt wird, folgt.

Appalachian Trail

Oben angekommen vereint die Route sich zwischen dem westlichen und dem östliche Gipfel des Goose Eye Mountain mit dem Appalachian Trail in Richtung Süden. Der Appalachian Trail ist ein 3500 km langer Fernwanderweg durch den Nordosten der USA. Mit 3907ft (1191 m) ist der westliche Gipfel des Goose Eye Mountain der höchste Punkt der Wanderung. Von hier aus geht es den selben Weg wieder hinunter zum Campingplatz und anschließend zurück zum Parkplatz.

Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

Einkehr

Entlang der Strecke sind keine Einkehrmöglichkeiten vorhanden. Allerdings gibt es ca. 2,3 Meilen vom Startpunkt entfernt einen Campingplatz.

Video

Dumas Andrew Hikes Goose Eye | 03:16

Highlights der Tour

Der sehr naturnahe Wright Trail besticht mit tollen Aussichten, Ruhe und Abgeschiedenheit.

Varianten

Die Tour kann auch auf einer Nordroute, die über den nördlichen Gipfel des Berges führt, gewandert werden. Da der Weg aber derzeit in sehr schlechtem Zustand ist, wird davon abgeraten. 

Benötigte Ausrüstung

Wanderschuhe, regenfeste Kleidung und ausreichend Verpflegung sind ein Muss. 

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Man verlässt dem Ort Bethel nördlich über die RT 26 in Richtung Sunday River Ski Resort. Nach ca. 3 Meilen (4,8 km) geht es links auf die Sunday River Road, der man ca. 7 Meilen (11,3 km) folgt. Es geht vorbei an der Artist’s Covered Bridge über die stählernen Zwillingsbrücken in Ketchum. 

 

Hier biegt man rechts ab und fährt etwa eine Meile (1,6 km) zur Frenchman's Hole Day-Use Area. Weiter geht es auf der geschotterten Bull Branch Road. Knapp eine Meile (1,6 km) hinter Frenchman's Hole befindet sich auf der linken Seite (westlich) der Bull Branch Road ein kleiner Parkplatz, der Startpunkt der Wanderung.

Kontakt

Maine Division of Parks and Public Lands Western Region
Bull Branch Rd
04261
Newry, ME
Anfrage senden
%70%65%74%65%72%2e%64%2e%73%6d%69%74%68%40%6d%61%69%6e%65%2e%67%6f%76
(207) 778-8233
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Frederik Stoiber am 2 Sep 2015
Top
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten