Ausflugsziel Steinbockzentrum St. Leonhard im Pitztal im Pitztal: Position auf der Karte

Steinbockzentrum St. Leonhard im Pitztal

Steinbockzentrum St. Leonhard im Pitztal
Über den Autor

Das Pitztal ist eine der südlichsten Regionen des Inntals und erstreckt sich hier auf insgesamt fast 40 km. Aufgeteilt ist es in die Tiroler Ortschaften St. Leonard, Jerzens, Arzl und Wenns und bietet somit nicht nur landschaftlich eine Menge Abwechslung. Auf einer Fläche von rund 312 km² kannst du nicht nur die klassischen Sommeraktivitäten wie Wandern oder Fahrradfahren genießen, sondern... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 20, 2020
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €8
Jugendliche €7
Kinder €5
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Beschreibung

Das Steinbockzentrum widmet sich der Geschichte des Königs der Alpen.
© Architekten Köberl & Kröss Das Steinbockzentrum widmet sich der Geschichte des Königs der Alpen.

Im Steinbockzentrum am Schrofen dreht sich alles um das Pitztaler Wappentier. Der „König der Alpen“, wie der Steinbock auch genannt wird, galt als ausgerottet, konnte aber vor mehr als 60 Jahren erfolgreich wieder im Pitztal angesiedelt werden. Heute befindet sich im Pitztal und im angrenzenden Kaunertal die größte Steinbockpopulation der Ostalpen.

Natur und Kultur des Pitztals

In der interaktiven Ausstellung, die sich über zwei Etagen erstreckt, bekommen die Besucher einen interessanten Einblick in die spannende Geschichte der majestätischen Tiere. Dabei verbindet das Steinbockzentrum auch die Natur- und Kulturgeschichte des Pitztals.

Das Gelände, auf dem das Steinbockzentrum gebaut wurde, gehört zum Schrofenhof. Diesen gibt es schon seit dem Jahr 1265, was ihn zum ältesten Hof im Pitztal macht. Deshalb widmet sich die Ausstellung auch seinen Bewohnern und gibt den Besuchern mit Interviews und alten Fotografien einen Einblick in die Vergangenheit des Hochtals.

Steinbock- und Murmeltiergehege

Zum Steinbockzentrum gehört auch ein 3.800 Quadratmeter großes Außengehege, durch das mehrere Wanderwege in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen führen. Hier kannst du das Steinwild ganz aus der Nähe beobachten. Auch Murmeltiere gibt es zu entdecken. Das Zentrum ist weitgehend barrierefrei angelegt. Auch die Fütterungsstelle im Wildtiergehege ist barrierefrei erreichbar.

Im Besucherzentrum lädt ein Café-Restaurant mit einer Gastterrasse zu einer kleinen Pause ein. Darüber hinaus verfügt das Zentrum über einen Shop. Für Kinder gibt es einen Spielplatz.

Entstehung und Geschichte

Vor über 65 Jahren wurden Steinböcke im Pitztal wieder angesiedelt.
© Ortschronik St. Leonhard im Pitztal Vor über 65 Jahren wurden Steinböcke im Pitztal wieder angesiedelt.

Heute ist der Steinbock Wappentier des Pitztals, dabei galten die Tiere Anfang des 20. Jahrhunderts bereits als ausgerottet. In den 1950er Jahren gelang es der Landesjagd Pitztal jedoch mit einigen Exemplaren, die aus der Schweiz ins Pitztal gebracht wurden, den Steinbock wieder im österreichischen Alpenraum anzusiedeln. Mit mittlerweile rund 1.200 Tieren befindet sich nun die größte Steinbockpopulation der Ostalpen im Pitztal und dem angrenzenden Kaunertal.

Um den König der Alpen, der inzwischen wieder fest in der Identität des Pitztals verankert ist, zu würdigen, entstand das Steinbockzentrum in St. Leonhard. Das Gemeinschaftsprojekt von Gemeinde, Tourismusverband und dem Naturpark Kaunergrat kostete rund 3,7 Millionen Euro. Das fünfseitige Gebäude aus Cortenstahl und rötlichem Beton ist im Design dem Gebirge nachempfunden. Nach 1,5 Jahren Bauzeit eröffnet das Zentrum im Juli 2020. Die Tiere im Außengehege stammen aus dem Alpenzoo Innsbruck.

Anfahrt

Das Steinbockzentrum befindet sich am Schrofen in St. Leonhard im Pitztal. Von Innsbruck geht es auf der A12 bis Imst. Dann fährst du über Wenns und Jerzen ins Pitztal nach St. Leonhard. Am Steinbockzentrum direkt stehen ausschließlich Behindertdenparkplätze zur Verfügung. Besucher finden am Gemeindeamt St. Leonhard oder am Schul- und Kindergartenzentrum Parkmöglichkeiten.

Video

Pitztal Sommercard | 00:35

Kontakt

Steinbockzentrum St. Leonhard
Schrofen
6481
St. Leonhard im Pitztal
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%70%69%74%7a%74%61%6c%2e%63%6f%6d
+43 5413 87 201
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Steinbockzentrum St. Leonhard im Pitztal"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten