Badesee/Strand Lago Maggiore in Verbano-Cusio-Ossola: Position auf der Karte

Badesee Lago Maggiore

Lago Maggiore
Über den Autor
aktualisiert am May 23, 2023
Bewerte den Badesee/Strand
0
(1)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Seehöhe: 626.64 ft
Breite: 6.21 miles
Länge: 40.39 miles
Fläche: 52390.1 acres
Tiefe: 1220.47 ft
Wassertemperatur:45 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Tauchen
Wasserski
Surfschule
Segelschule
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Umkleiden
Liegeflächen
Strandbad
Kinderbadebereich

Badesee

Am Lago Maggiore gibt es auch luxuriöse Unterkünfte wie die Villa Orselina mit eigenem Spa direkt am See.
©Villa Orselina Am Lago Maggiore gibt es auch luxuriöse Unterkünfte wie die Villa Orselina mit eigenem Spa direkt am See.

Der Lago Maggiore ist mit seiner grenzüberschreitenden Lage zu Italien und der Schweiz ein beliebtes Reiseziel in Europa. Mit rund 212 Quadratkilometern ist der See zwischen den Alpen nach dem Gardasee der zweitgrößte See Italiens. Mit einer Länge von rund 65 Kilometern und einer Breite von gerade einmal 10 Kilometern schlängelt sich der Lago Maggiore vom nördlichen Locarno über Verbania und Stresa bis zum südlichen Sesto Calende.

Badeurlaub

Der Lago Maggiore ist nicht nur ein Ort zum Erkunden, sondern auch zum Baden und Entspannen geeignet. Der See bietet in allen Himmelsrichtungen viele Möglichkeiten zum Schwimmen. Neben den öffentlichen Strandbädern, die sog. „Spiagge“, gibt es am See auch kostenpflichtige Strand- und Schwimmbäder und Privatstrände. Die beste Zeit zum Baden ist von Juni bis September, wenn das Wasser angenehme 20 bis 24 Grad erreicht.

Im Norden des Lago Maggiore werden meistens Eintrittsgelder fällig. Dafür überzeugen die Strände im Kanton Tessin mit Sauberkeit. In Ascona befindet sich einer der wenigen Sandstrände. Der Zutritt zum öffentlichen Strandbad ist sogar kostenlos. Besuchen kannst du außerdem das Strand- und Schwimmbad Lido Beach Brissago. Neben einem Schwimmbecken gibt es eine Liegewiese, Liegestühle mit Sonnenschirm, direkten Zugang zum Kieselstrand und eine Rutschbahn. Wer tauchbegeistert ist, sollte sich die gegenüberliegende Seite des Sees ansehen. San Nazzaro dient als Ausgangspunkt für Taucher, die Wracke erkunden möchten. Auf so einer Wracktour können versunkene Flugzeuge, Schiffe und Hubschrauber entdeckt werden.

Am Cannobio Strand erwartet dich das bunte Treiben. Rund um den Strand gibt es ein breit gefächertes Angebot an Bars und Restaurants sowie ein Verleihservice für verschiedene Wassersportarten. Wenn du auf der Suche nach mediterranem Flair bist, dann solltest du auf jeden Fall Cannero Riviera an der westlichen Seeseite besuchen. Neben den Palmen erwartet dich hier ein 400 Meter langer Sandstrand.

Weiter im Süden liegt Verbania mit ihren Gärten und Parks. Von hier aus sind Ausflüge zu den Borromäischen Inseln möglich. Ein schöner Strand ist der Spiaggia di Suna. Am unteren Ende des Sees befinden sich zahlreiche weitere Badestellen wie der Lido di Arona, Spiaggia die Caravalle oder Lungolago Ispra.

Umkleiden
Liegeflächen
Strandbad
Kinderbadebereich

Freizeitangebot

Die Brissago Inseln liegen auf der Schweizer Seite des Lago Maggiore.
©Switzerland Tourism/Giglio Pasqua Die Brissago Inseln liegen auf der Schweizer Seite des Lago Maggiore.

Freizeitaktivitäten

Der Lago Maggiore bietet auch Wassersportangebote wie Kajak, Tretboot oder Motorboot fahren sowie Windsurfen, Segeln und Stand-Up-Paddling. Für Tauchbegeisterte gibt es Tauchschulen. Sie bieten Kurse und geführte Tauchgänge an.

Die Highlights: Inselbesuch und Botanische Gärten

Hohe Berge, kleine Inseln und eine breit gefächerte Vegetation prägen das Bild des Lago Maggiore. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Borromäischen Inseln. Zu ihnen gehören die Isola Bella, die Isola Madre und die Isola dei Pescatori sowie die Isola San Giovanni. Auf diesen Inseln gibt es wunderschöne Gärten, historische Paläste und malerische Fischerdörfer zu entdecken. Die Inseln sollten unbedingt mit dem Boot besucht werden. Einer der meistbesuchten Orte am Lago Maggiore ist die Isola Bella. Auf dieser Insel befindet sich auch der Palazzo Borromeo, in dem sich ein Museum mit vielen Ausstellungsstücken befindet.

Neben den Inseln bietet die Villa Taranto in Verbania mit einem der schönsten botanischen Gärten Europas ein weiteres Highlight. Auf einer Größe von 20 Hektar gibt es rund 20.000 Pflanzenarten zu sehen.

Wandern, Radfahren und Kultur

Für Naturliebhaber bietet der Lago Maggiore eine Vielzahl von Wanderwegen und Radwegen. Sie bieten eindrucksvolle Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge. Besonders der Nationalpark Val Grande und der Campo dei Fiori Regionalpark sind beliebte Wanderziele. Auch in kultureller Hinsicht hat der See eine Menge zu bieten. Die Stadt Stresa ist Austragungsort des renommierten Musikfestivals "Settimane Musicali" mit Auftritten berühmter Musiker aus aller Welt. Das schweizerische Locarno ist für sein internationales Filmfestival bekannt. Dieses zieht jedes Jahr zahlreiche Filmemacher und Filmliebhaber an.

Tauchen
Surfschule
Segelschule
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 52390 acres Fläche ist der Lago Maggiore unter den 3 größten Bademöglichkeiten in Italien.
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 72 °F (aktuell: 46 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 76 °F. Die aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Italien findest du hier.
  • Das Mitführen eines Hundes ist bei diesem Badesee problemlos möglich.
  • Die Wasserwacht hat am Badesee eine Station.
  • Wenn du hungrig bist, sorgen ein Kiosk und ein Restaurant für die nötige Verpflegung und gekühlte Getränke.
  • Große und kleine Kinder freuen sich über einen Kinderspielplatz und eine Wasserrutsche.
  • Für Camper und Zeltfreunde steht ein ausgewiesener Campingplatz in der Nähe bereit. Lagerfeuer gefällig? An ausgewiesenen Feuerstellen ist es erlaubt, ein kleines Feuer zu entfachen. Bitte halte dich jedoch an die lokalen Vorschriften.
  • Dein Auto oder Motorrad kannst du in der Nähe parken. Sanitäre Anlagen findest du direkt am Badesee.

Videos zum Badesee Lago Maggiore

Lago Maggiore – Traumziel der... | 28:39
Am Lago Maggiore | Jenseits der Alpen | ARTE
channel
Lago Maggiore, eine Reise wert? Ehrliche...
#lagomaggiore #travel #travelvlog #italy Heute nehme...
Lago Maggiore und das Tessin
Von der rauen Bergwelt der Tessiner Hochalpen bis ins...
Diese Städte MUSST du am Lago Maggiore...
gZlDn4EmTvo

Anfahrt

Zum Lago Maggiore kommst du sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wenn du mit dem Auto anreist, musst du zuerst in Deutschland die Autobahnen in Richtung Süden nehmen. Je nach deinem Ausgangspunkt kannst du entweder durch die Schweiz oder durch Österreich fahren. Von München über den Bodensee, durch Liechtenstein und die Schweiz sind es rund fünf bis sechs Stunden Fahrzeit zu deinem Ziel am Lago Maggiore.

Es gibt auch Zugverbindungen von Deutschland zum Lago Maggiore. Zunächst musst du dafür nach Mailand in Italien fahren und von dort aus mit dem Zug weiter nach Stresa, einer der Hauptstädte am Seeufer.

Die nächstgelegenen Flughäfen zum Lago Maggiore sind der Flughafen Mailand-Malpensa (MXP) in Italien und der Flughafen Lugano (LUG) in der Schweiz. Von dort aus kannst du entweder ein Auto mieten oder öffentliche Verkehrsmittel nehmen, um zum Lago Maggiore zu gelangen.

Kontakt

Offizielles Tourismusportal des Lago Maggiore
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%69%6c%6c%61%67%6f%6d%61%67%67%69%6f%72%65%2e%63%6f%6d

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Lago Maggiore"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Anzeige
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten