Ausflugsziel Bärenschützklamm bei Mixnitz in der Oststeiermark: Position auf der Karte

Bärenschützklamm bei Mixnitz

Bärenschützklamm bei Mixnitz
Über den Autor

Reisen ist meine Leidenschaft - egal ob Wandern in den Bergen, Entspannen am Strand oder spannende Städte-Trips. Darum ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei TouriSpo gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um unser Freizeitportal habt, stehe ich euch gerne zur... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 11, 2020
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €5
Jugendliche €3.50
Kinder €3.50
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Wissenswertes

Beschreibung

Der Weg durch die Klamm führt über Leitern, Brücken und Felstreppen.
© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer Der Weg durch die Klamm führt über Leitern, Brücken und Felstreppen.

Hinweis: Die Bärenschützklamm ist nach einem Felssturz Anfang Juli 2020 vorerst geschlossen!

Die Bärenschützklamm in der Steiermark zählt zu den schönsten wasserführenden Felsklammen in Österreich. Auf einer Strecke von 1,4 Kilometern führt der Steig vorbei an schroffen Felsen, 200 bis 300 Meter hohen Felswänden und Wasserfällen. Dabei überwindet der Weg 350 Höhenmeter.

Die Steiganlage verläuft über mehr als 100 Brücken und rund 50 freischwebende Holzleitern durch die enge Schlucht. Hier ist also auch Trittsicherheit gefragt. Deshalb ist der Weg für Kinder nicht ganz einfach und an einigen Stellen gerade für kleine Kinder auch gefährlich. Mit Hunden kann die Klamm nicht begangen werden.

So geht’s zur Klamm:

Um zum Klammeinstieg zu gelangen, startet in Mixnitz eine rund 1,5-stündige Wanderung, die stellenweise auch steil ansteigt. An der Klamm angekommen, muss an der kleinen Hütte der Eintritt für die Klamm gezahlt werden.

Nach dem Klammausstieg sind es noch einmal 20 Minuten bis zur Jausenstation „Zum guten Hirten“. Von dort kannst du entweder über einen Wanderweg direkt wieder nach Mixnitz zurückkehren, oder die Tour noch etwas ausweiten und bis zur Teichalm weiterlaufen. Von Mixnitz bis zur Teichalm sind es 10,5 Kilometer (4 Std.), der Rückweg noch einmal 12 Kilometer (4,5 Std.).

Anfahrt

Die Bärenschützklamm ist von Mai bis Oktober geöffnet.
© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer Die Bärenschützklamm ist von Mai bis Oktober geöffnet.

Die Bärenschützklamm befindet sich bei Mixnitz. Der Ort liegt 45 Kilometer nördlich von Graz und ist von dort auch gut mit der Bahn zu erreichen (ca. 40 Minuten). Vom Bahnhof Mixnitz sind es rund 5 Kilometer Fußmarsch (ca. 1,5 Std.) bis zur Klamm. Wer mit dem Auto anreist, kann ebenfalls den Bahnhof als Startpunkt nutzen, da es hier Parkmöglichkeiten gibt.

Video

Medvědí soutěska (Bärenschützklamm) |... | 07:51

Kontakt

Tourismusverband Naturpark Almenland
Fladnitz
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%61%6c%6d%65%6e%6c%61%6e%64%2e%61%74
0043 3179 / 23 000
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Bärenschützklamm bei Mixnitz"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten