TouriSpo Magazin

Sieben schöne Rundwanderwege für Anfänger in Bayern

Schreiben, lesen, reisen – damit macht man mich richtig glücklich. Städtetrips und Kulturaktivitäten gehören zu meinen Favoriten, aber auch zu einem entspannten Tag am Strand sage ich nicht Nein. Als Teil der Redaktion von TouriSpo kann ich all diese Leidenschaften vereinen und freue mich riesig, hier über verschiedene Reise- und Ausflugsziele zu berichten. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr... Mehr erfahren
erstellt am Aug 3, 2022

Jeder fängt mal klein an, auch Wanderer. Bevor man sich auf den anspruchsvollen Trail zum Gipfel wagt, bestreitet man zunächst leichtere Strecken. Um deine Wanderlust zu wecken, präsentieren wir heute unsere Favoriten unter den schönsten anfängerfreundlichen Rundwanderungen in Bayern.

Eibsee-Rundweg

Die Strecke lockt mit wunderschöner Natur.
© Eibsee-Hotel Die Strecke lockt mit wunderschöner Natur.

Seen bilden automatisch den perfekten Rundweg. Besonders malerisch ist die Strecke um den türkisblauen Eibsee, der unweit von Garmisch liegt und als Karibik Bayerns gilt.

Einen Teil des Weges gehst du direkt am Ufer, während weitere Abschnitte dich hinauf zu Aussichtspunkten führen, von denen du den See aus der Vogelperspektive bewundern kannst.

Besonderes Highlight ist der Ausblick auf die Zugspitze, die hinter dem See Richtung Himmel ragt. Die Szene ist das perfekte Motiv für jedes Foto.

Fakten zum Rundweg

  • Start: Eibsee-Hotel in Grainau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen)
  • Länge: 7 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 2 Stunden


>> Alle Details zur Eibsee Rundwanderung (mit Karte)

Wanderung zur Burgruine Weißenstein

Die eindrucksvolle Ruine ermöglicht einen tollen Ausblick.
© TouriSpo GmbH Die eindrucksvolle Ruine ermöglicht einen tollen Ausblick.

Der Bayerische Wald gilt als wahres Wanderparadies. Kilometerlange Strecken sind hier genauso vertreten wie kleine Rundwege, bei denen Kultur und Natur aufeinandertreffen. So auch bei der Wanderrunde zur Burgruine Weißenstein.

Die Strecke folgt entlang des Phals, eines Querzbands, welches 150 Kilometer von der Oberpfalz bis ins österreichische Mühlviertel reicht. Neben der eindrucksvollen Burgruine wartet auch der kunstvoll gestaltete Glaswald auf dich. 

Fakten zum Rundweg

  • Start: Kandlbach bei Rinchnach (Landkreis Regen)
  • Länge: 5,6 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 3,5 Stunden


>> Alle Details zur Burgruine Weißenstein Rundwanderung (mit Karte)

Ilztalwanderweg

Die Wanderung wird vom Rauschen der Ilz untermalt.
© TouriSpo GmbH, Ben Ammer Die Wanderung wird vom Rauschen der Ilz untermalt.

Anfängerstrecken müssen nicht immer kurz sein! Das beweist der Ilztalwanderweg in Niederbayern mit seinen rund 23 Kilometern. Er führt dich auf nahezu ebenem Gelände von Fischhaus über Kalteneck und die Schrottenbaummühle durch wunderschöne Naturlandschaften.

Ein großer Teil des Weges geht durch den Wald, aber auch Brücken und Dörfer gehören zur Runde. Fast immer mit dabei: das beruhigende Rauschen der „schwarzen Perle“ Ilz. An der Schrottenbaummühle kannst du im Bereich des Stausees auch ins Wasser springen.

Fakten zum Rundweg

  • Start: Wanderparkplatz Fischhaus bei Ruderting (Landkreis Passau)
  • Länge: 22,7 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 5,5 Stunden


>> Alle Details zur Ilztalwanderung (mit Karte)

Von der Felsenbrücke zum Lusen

Auf der Strecke warten viele Highlights.
Auf der Strecke warten viele Highlights.

Die Wanderung zum Lusen ist die erste in unserer Liste, bei der ein längerer, spürbarer Aufstieg auf dich wartet. Doch er lohnt sich, denn die Runde im Bayerischen Wald verspricht mehrere Highlights.

Bereits kurz nach dem Start erreichst du den Stausee Martinsklause, der idyllisch inmitten des Mischwaldes liegt und dank seiner tollen Spiegelungen extrem fotogen ist. Weiter entlang der Strecke warten das sagenumwobene Teufelsloch, die eindrucksvolle Glasarche, sowie die Himmelsleiter, die dich zum Gipfel führt. Die Wanderung ist optimal für alle, die schon mal die ersten Höhenmeter sammeln möchten.

Fakten zum Rundweg

  • Start: Park & Ride Parkplatz Fredenbrücke bei Neuschönau (Landkreis Freyung-Grafenau)
  • Länge: 11,4 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 3 Stunden


>> Alle Details zur Rundwanderung zum Lusen (mit Karte)

Rundweg Lenggries – Leger

Fantastische Natur direkt vor der Münchner Haustür.
Quelle: Gästeinformation Lenggries Fantastische Natur direkt vor der Münchner Haustür.

Diese Runde ist vor allem aufgrund ihrer Nähe zu München sehr beliebt. Nur etwa eine Autostunde von der bayerischen Landeshauptstadt entfernt, tauchst du in wunderschöne Natur bei Lenggries ein.

Die Wanderung überzeugt vor allem durch die eindrucksvollen Ausblicke auf die Isar und die Berge im Hintergrund. Da sie zudem sehr eben ist, können Anfänger sie ohne Probleme bewältigen.

Fakten zum Rundweg

  • Start: Isarbrücke in Lenggries  (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen)
  • Länge: 11 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 3 Stunden


>> Alle Details zur Lenggries – Leger Runde (mit Karte)

Weltenburger Höhenweg

Die Runde vereint Natur und Kultur.
© Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Die Runde vereint Natur und Kultur.

Wälder, Wasser, Berge und Kultur – auf dem Weltenburger Höhenweg bekommst du das volle Programm. Die Runde ist vielseitig und fordernd, aber dank ihrer Länge nicht zu anstrengend.

Direkt zum Start der Tour kannst du das Kloster Weltenburg erkunden, bevor es hinauf zum Frauenberg und der dort stehenden Frauenbergkapelle geht. Noch weiter oben, beim sogenannten Wiesenkreuz, erwartet dich ein atemberaubendes Donautal-Panorama, inklusive Ausblick auf den Donaudurchbruch und die imposante Befreiungshalle.  

Fakten zum Rundweg

  • Start: Kloster Weltenburg bei Kelheim
  • Länge: 11,5 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 3 Stunden


>> Alle Details zum Weltenburger Höhenweg (mit Karte)

Malerwinkel Rundweg

Der Malerwinkel Rundweg macht seinem Namen alle Ehre.
© Berchtesgadener Land Tourismus Der Malerwinkel Rundweg macht seinem Namen alle Ehre.

Eine Liste der schönsten Rundwege wäre ohne den Königssee nicht vollständig. Als eines der beliebtesten Wanderziele in Bayern lockt die Gegend Wanderer aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus.

Die Malerwinkel Runde verdankt ihren Namen wahrscheinlich den unzähligen fabelhaften Ausblicken entlang der Strecke. Die hochragenden Berge um den See laden zum Fotografieren und Staunen ein. Wenn du Glück hast, kannst du zudem das berühmte Echo vom Königssee hören. Kapitäne der Flotte lassen für Besucher ein Flügelhorn erklingen, um die besonderen Klangeigenschaften des Sees zu demonstrieren. Das Echo ist auch vom Wanderweg aus noch hörbar.

Fakten zum Rundweg

  • Start: Parkplatz Königssee in Schönau am Königssee (Landkreis Berchtesgadener Land)
  • Länge: 3,75 Kilometer
  • Wanderzeit: etwa 1,5 Stunden


>> Alle Details zur Malerwinkel Rundwanderung (mit Karte)

 

Die hier vorgestellten Wanderrouten zählen zu den Favoriten unserer Redaktion. Noch mehr anfängerfreundliche Strecken aus ganz Deutschland findest du in unserer Kategorie Wandern

Anzeige
Das könnte dich auch interessieren
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten