TouriSpo Magazin

Bei den Ballonwochen in Filzmoos geht es hoch hinaus

Egal ob in den Bergen beim Skifahren und Wandern, oder auch Entspannen an einem schönen See - draußen an der frischen Luft fühle ich mich einfach am Wohlsten! Nach dem Abitur war ich ein halbes Jahr in Australien, Neuseeland und Bali unterwegs und habe dort viele tolle Erfahrungen gesammelt und wahnsinnig schöne Orte gesehen.

Ich bin überglücklich neben meinem Studium der... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 10, 2020

Das in einem windgeschützten Talkessel gelegene Filzmoos ist ein absolutes Mekka für Ballonfahrer. Von 11. bis 25. Januar finden auch 2020 wieder die Ballonwochen statt. Täglich steigen dann wieder riesige Ballons aus aller Welt in die Lüfte hinauf. Die Passagiere genießen hierbei einen beeindruckenden Blick auf das Winterpanorama rund um Filzmoos. Aber auch mehrere Bewerbe und Wettfahrten dürfen nicht fehlen.

Das Highlight: die Nacht der Ballone

Das Ballonglühen ist eines der Highlights der Ballonwochen in Filzmoos.
© Tourismusinformation Filzmoos/Alfred Hahn Das Ballonglühen ist eines der Highlights der Ballonwochen in Filzmoos.

Das Highlight der Filzmooser Ballonwochen ist ganz klar die Nacht der Ballone. Am Samstag, 18.01., begeistern ab 18 Uhr glühende Ballone in den verschiedensten Farben und Formen tausende Besucher. Das Winterpanorama in Kombination mit den bunten Lichten sorgt für eine besondere Atmosphäre.

Bei warmen Getränken und österreichischen Schmankerln kann man das Spektakel bewundern. Liveacts, Musikband und DJ sorgen dabei für Stimmung. Als krönender Abschluss findet ab 20 Uhr ein beeindruckendes Feuerwerk statt.

Ziel- und Wettfahrten mit über zehn Nationen

Während den Ballonwochen steigen Heißluftballons in den verschiedensten Formen und Farben in die Lüfte.
© Tourismusinformation Filzmoos/Alfred Hahn Während den Ballonwochen steigen Heißluftballons in den verschiedensten Formen und Farben in die Lüfte.

Im Rahmen der Ballonwoche gibt es auch mehrere Bewerbe. Die International Dopgas Balloon Trophy feiert dieses Jahr bereits ihr 41. Jubiläum. Zum Beginn der Ballonwochen treten von 11. bis zum 18. Januar rund 30 Ballone aus der ganzen Welt gegeneinander an. Die Ballonfahrten führen häufig bis zu den Grenzen Österreichs oder sogar drüber hinaus. Täglich ab 9:30 Uhr finden von Sonntag bis Freitag Ziel- und Wettfahrten statt. Aufgrund der Thermik kann man in den Alpen nämlich nur in den Wintermonaten mit einem Heißluftballon fahren. 

In der zweiten Hälfte der Ballontage dürfen sich die Besucher über die Hanneshof Ballonwoche freuen. Sie findet dieses Jahr bereits zum elften Mal statt. Vom 18. bis 25. Januar starten von Sonntag bis Freitag insgesamt circa 45 Heißluftballons aus über zehn Nationen. Täglich um 9 Uhr geht es am Startplatz Hammerschmiede los. Hier können auch Passagiere für 290 Euro pro Person Höhenluft schnuppern.

Außerdem beweisen sich die Ballonfahrer bei den drei Einzelwettbewerben Weitstreckenfahrt, Punktlandung und einem Fly im Gösser Cup ihr Können. Beim Nationen Cup werden alle Punkte, die von einer Nation erzielt wurden addiert und somit resultiert ein Sieger. Die Gewinner werden schließlich am 23. Januar ab 19:30 Uhr geehrt. Der Eintritt ist kostenlos und für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Videos

40. Nacht der Ballone in Filzmoos | 03:48
Hanneshof Ballonwochen in Filzmoos -...
Highlight Clip von der Hanneshof Ballonwoche in Filzmoos....
Das könnte dich auch interessieren
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten